IPTV Angebote

Die Besten IPTV Angebote im Vergleich


Die Telekom setzt derzeit bei der Vermarktung ihres IPTV-Angebots Telekom Entertain Comfort auf saftige Rabatte. Das im Normalfall für 44,95 Euro angebotene Paket ist bis Ende des Jahres für nur 39,95 Euro zu haben. Der 5-Euro-Rabatt gilt in den ersten 24 Monaten der Vertragslaufzeit und kann von Kunden in Anspruch genommen werden, die Entertain Comfort bis zum 31. Dezember buchen.

Rund 250 Euro Gesamtersparnis

Als zusätzlichen Bonus können Neukunden des Bonner Unternehmens drei Monate lang zum Nulltarif auf das Fußballangebot Liga Total zurückgreifen. Im Rahmen dieses Programms werden Spiele der ersten und zweiten Bundesliga live und in Konferenzschaltung übertragen. Diesen Service müssen Entertain-Kunden regulär zu 14,95 Euro monatlich buchen. Außerdem stellt die Telekom das Paket HD-Start in den ersten zwölf Monaten kostenfrei zur Verfügung. Kunden der Telekom mit Entertain können so einen Teil der bis zu 140 verfügbaren Sender in HD-Qualität empfangen. Die Ersparnis im Aktionszeitraum beläuft sich allein dadurch auf rund 195 Euro. Online-Bestellern gewährt die Telekom zusätzlich 55 Euro Rabatt, die in einer Einmalzahlung auf die Rechnung gutgeschrieben werden.

Internetgekoppeltes Fernsehen

Im Entertain Comfort Paket ist neben der IPTV-Funktion auch eine Internetflatrate mit einer Verbindungsgeschwindigkeit von bis zu 16 MBit/s und eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz inkludiert. Neben der Möglichkeit, rund 100 kostenlos empfangbare Privatsender und öffentlich-rechtliche Programme zu sehen, erhalten Entertain Comfort-Kunden außerdem Zugriff auf Videoload, das Video-on-Demand-Portal der Telekom. Nach Aussage der Bonner stehen dort derzeit 18.000 Filme und Serien zur Verfügung, rund 2.500 können in HD-Qualität abgerufen werden.

Darüber hinaus unterstützt die von der Telekom angebotene Hardware Funktionen wie zeitversetztes Fernsehen, den elektronischen Programmführer und den Programm-Manager, der es Kunden erlaubt, die Hardware per Smartphone-App oder über den Webbrowser eines PCs fernzusteuern.

Autor: Michael Wendel
Kategorieen: Angebote

Comments are closed.

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other