IPTV Angebote

Die Besten IPTV Angebote im Vergleich


Die Telekom hat die Online-Fernsteuerung für Entertain, den Programm-Manager, überarbeitet. Mit dem Tool lässt sich der heimische Festplattenrekorder über jeden beliebigen Internetanschluss konfigurieren, ob vom PC im Internetcafé oder vom Smartphone aus, macht dabei keinen Unterschied. Einzig das Apple iPad musste bislang auf eine optimierte App verzichten. Diese legt die Telekom nun mit der Version 3.0 des Programm-Managers nach und verspricht einige Verbesserungen.

Programm-Manager wird mobiler

Was bislang nur über den Webbrowser eines PCs oder eine Smartphone-App möglich war, lässt sich jetzt auch komfortabel auf dem iPad bewerkstelligen: Der mit dem Entertain-Paket der Telekom gelieferte Festplattenrekorder kann über den mobilen Internetanschluss des Tablets bequem unterwegs programmiert werden. Für das iPad und iPhone wird die aktualisierte Version 3.0 bereits seit einigen Tagen angeboten. In Kürze sollen für Android und Windows Phone 7 optimierte Apps folgen.

Die neue Programm-Manager-App soll Entertain-Kunden nicht nur mehr Freiheit bieten, sondern auch zusätzliche nützliche Informationen liefern. Aus diesem Grund hat die Telekom eine Empfehlungsfunktion integriert, die auf den persönlichen Geschmack abgestimmte Sendungen vorschlägt und die Option eröffnet, den zu Hause wartenden Rekorder direkt mit der Aufzeichnung zu beauftragen. Derzeit lässt sich das Fernsehprogramm 14 Tage im Voraus betrachten und dementsprechend planen. Gleichzeitig werden Highlights aus der Online-Videothek vorgestellt, die sich bei Interesse auf einer Liste vormerken lassen.

Die Telekom ist laut eigener Aussage bislang der einzige Anbieter am deutschen IPTV-Markt, der Kunden eine derartige Funktion ermöglicht. Voraussetzung ist allerdings die Buchung von Entertain Comfort oder Premium. Im Pur-Paket ist die der Programm-Manager nicht verfügbar.

Ausbau des Angebots geplant

Neben der Veröffentlichung für andere Plattformen will die Telekom die Funktionen des Programm-Managers zukünftig weiter ausbauen. Von einer ersten Änderung sollen vor allem Entertain Sat-Kunden profitieren können. Ihnen soll es mit dem Programm-Manager künftig möglich sein, den Download von Filmen und Serien aus der Online-Videothek zu veranlassen. Damit will die Telekom durch niedrige Bandbreiten verursachte Wartezeiten verhindern.

Autor: Frank Kärcher
Kategorieen: News

Comments are closed.

Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other